1. Freundlichkeit:
Die Mailingliste dient nicht als Spielwiese für unfreundliche Profilneurotiker. Schreibt einfach in dem Ton, wie Ihr ihn Euch für Euch selbst wünscht und vergesst nicht, dass sich hinter den anderen Teilnehmern genauso Menschen verbergen, wie Ihr.
2. Kein Kontakthof:
Die Mailingliste wurde nicht zur Kontaktsuche, sondern zum Diskutieren geschaffen. Leute, die meinen, das nicht einhalten zu müssen, werden kommentarlos von der Liste entfernt. Das gleiche gilt auch für "Anmachen" via privater Mail. Wenn Ihr Probleme mit anderen Teilnehmern der Liste habt, die Euch belästigen, dann wendet Euch anfach via Mail an die Moderatoren, und wir werden uns darum kümmern.
3. Diskretion:
Mails aus der Mailingliste dürfen nicht ohne Genehmigung durch den Autoren weitergegeben oder weiterverwendet werden. Wir möchten Euch jedoch darauf hinweisen, dass wir dafür keinerlei Garantie übernehmen können. Seid Euch also immer bewusst, dass viele andere Menschen das lesen können, was Ihr schreibt, und Eure E-Mailadresse kennen werden!
Wenn Ihr keine eigene E-Mailadresse habt, oder Eure private Adresse nicht verwenden wollt, empfehlen wir Euch kostenlose E-Mailanbieter wie GMX oder Hotmail.
4. Keine illegalen Inhalte:
Kinderpornographie, Raubkopien und andere illegale Inhalte werden von uns nicht toleriert. Teilnehmer, die meinen, gegen diese Regel verstossen zu müssen, werden von der Liste entfernt und müssen mit Anzeige rechnen.
5. Private Differenzen:
Bedenkt, dass nicht jeder über private Unstimmigkeiten über die Liste informiert werden möchte, wenn es Differenzen gibt dann sind diese per Privatmail zu lösen.
6. Themen:
Prinzipiell kann über alles diskutiert werden, solange es sich (im weitesten Sinne) um die Küche-Kochen-Getränke-Themen handelt. Langwierige Diskussionen ums Wetter sind nicht so gerne gesehen :-).
7. Nach Möglichkeit keine HTML-Mails:
Es gibt immer noch viele Nutzer, die HTML-Mails nicht lesen können. Bitte nehmt auch auf diese Teilnehmer Rücksicht und schreibt Eure Mails im ganz normalem MIME-Format (ASCII), damit auch wirklich alle Eure Beiträge lesen können.
8. Antworten:
Wenn Ihr auf eine Mail antworten möchtet, so zitiert nur so viel, wie wirklich nötig ist, damit man weiss, worauf Ihr Euch bezieht. Prinzipiell gilt die Faustregel, dass der eigene Text länger als der zitierte sein sollte.